Impressum | Kontakt   facebook
Evangelische Kirche Karlsruhe

Erinnerungen heilen –
Jesus Christus bezeugen

Freitag, 8. September 2017, 20:00 Uhr,
Kath. Kirche St. Bernhard, Karlsruhe, Bernhardstraße 15, Eintritt frei
Auf der Dachterrasse im Gemeindezentrum St. Bernhard

Auch dieses ökumenische Terrassengespräch, zusammen mit Mitgliedern der katholischen Gemeinde St. Bernhard, fragt nach Konsequenzen aus einem zentralen ökumenischen Dokument des Reformationsjubiläums – dem „Gemeinsamen Wort der Deutschen Bischofskonferenz und der EKD zum Jahr 2017“ – für das Miteinander der Gemeinden vor Ort. Nach einer kurzen Einführung steht vor allem das gemeinsame Gespräch im Mittelpunkt.

Argula, Käthe und die anderen
Gottesdienst am Frauensonntag

Sonntag, 17. September 2017, 10:00 Uhr,
Luthergemeinde, Karlsruhe, Durlacher Allee 23, Eingang über die Melanchthonstraße, Eintritt frei

Frauen traten in der Reformationszeit nicht nur als Ehefrauen, sondern auch als Theologinnen und Gestalterinnen der Reformation hervor. Ein Team von Frauen aus der Luthergemeinde bereitet den Gottesdienst vor und lässt Protagonistinnen der Reformation für unsere Zeit lebendig werden.

Kohlhaas und Luther
Szenischer Gottesdienst

Sonntag, 17. September 2017, 10:30 Uhr,
Evang. Stadtkirche, Karlsruhe, am Marktplatz, Eintritt frei

Ganze Schülergenerationen haben in Heinrich von Kleists „Michael Kohlhaas“ gelesen, dass sich Kohlhaas für erlittenes Unrecht rächen will. In diesem Gottesdienst spielt ein Ensemble des Badischen Staatstheaters die Begegnung von Luther mit Kohlhaas. Der Karlsruher Lutherbotschafter Prof. Dr. Wilfried Härle predigt dazu.

Auf einen Kaffee mit Martin Luther
Coffee-Stop

Freitag, 22. September 2017, 15:00 Uhr,
Kirchenfenster, Citypastoral Karlsruhe, Erbprinzenstraße 14, Eintritt frei

Martin Luther kam ungelegen und ungeplant. Ohne viel Vorahnung für die Menschen seiner Zeit wurde das Bild der Kirche umgestaltet: Überraschend für viele Menschen wurde ihr Alltag unterbrochen und verändert. Lassen auch Sie Ihren Alltag, den Heimweg von der Arbeit oder den gemütlichen Einkaufsbummel unterbrechen, lassen Sie sich mit Martin Luther auf einen Kaffee im Kirchenfenster einladen.

Wem Gnade gebührt …
Theaterstück der Kinderstadtkirche

Freitag, 22. September 2017, 19:00 Uhr,
Kleine Kirche, Karlsruhe, Kaiserstraße 131, Eintritt frei

Ein Theaterstück für die ganze Familie. In einer Welt, in der für alles Schuldige gesucht und zu Rechenschaft gezogen werden, ist die Gnade Gottes manchmal schwer anzunehmen. „Wem Gnade gebührt...“ erzählt von einem Fußballtrainer, der zwischen die Stühle gesellschaftlicher Werte, Schuldgefühle und Gottes Gnadenzusage gerät.

Reformation und Innovation
Präsentation im Cyberforum

Freitag, 29. September 2017, 16:00 Uhr,
Cyberforum in der Hoepfnerburg, Karlsruhe, Haid-und-Neu-Straße18, Eintritt frei

Mit dem Karlsruher Cyberforum ermöglicht Dr. Friedrich Hoepfner jungen Unternehmen den Start in die Berufswelt und bietet ihnen Räume und Coaching an. An diesem Tag werden neue dafür geschaffene Räume eingeweiht und die für das Lutherprojekt „Luther – einer von uns“ geschaffene Büste von Dr. Hoepfner in Anwesenheit landespolitisch verantwortlicher Menschen präsentiert.

Von der Freiheit
Lieder von Luther – frei interpretiert

Freitag, 29. September 2017, 20:00 Uhr,
Kleine Kirche, Karlsruhe, Kaiserstraße 131, mit Eintritt

Christoph Georgii Trio feat. Tine Wiechmann

Zum Seitenanfang

Evangelische Kirche Karlsruhe
Ein Projekt der Evangelischen Kirche in Karlsruhe. Unter Leitung der Stadtkirche Karlsruhe,
Pfarrer Dirk Keller. Evangelisches Pfarramt der Alt- und Mittelstadtgemeinde,
Kreuzstraße 13, 76133 Karlsruhe, Telefon: 0721 - 9 20 49 16, Telefax: 0721 - 20 53 82,
dirk.keller@stadtkirche-karlsruhe.de, www.stadtkirche-karlsruhe.de, www.luther2017-karlsruhe.de,
Facebook: www.bit.ly/Luther2017-Karlsruhe, Facebook: Luther2017-Karlsruhe