Impressum | Kontakt   facebook
Evangelische Kirche Karlsruhe

Neue Medien
Hochkarätige Podiumsdiskussion
im Gartensaal des Schlosses

Mittwoch, 04. Oktober 2017, 19:00 Uhr,
Badisches Landesmuseum, im Gartensaal des Schlosses, Eintritt frei

Buchdruck und Malerei waren die neuen Medien damaliger Zeit und haben dafür gesorgt, dass die bahnbrechende Botschaft Martin Luthers in Windeseile Menschen aller Schichten erreicht hat. Der langjährige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland Prof. Wolfgang Huber und der international bekannte Leiter des ZKM in Karlsruhe Prof. Peter Weibel sind u. a. Gäste der Podiumsdiskussion über Nutzen und Risiken heutiger neuer Medien. BNN-Chefredakteur Dr. Klaus Gaßner moderiert den Abend.

Gambenconsort Les Escapades
Musik zur Reformation im Gottesdienst

Sonntag, 8. Oktober 2017, 10:00 Uhr,
Evang. Christuskirche, Karlsruhe, Riefstahlstraße 2, Eintritt frei

Inspiriert von der außergewöhnlichen Klangwelt der Viola da Gamba, gründeten die vier Musikerinnen im Jahr 2000 das Gambenconsort Les Escapades. Les Escapades konzertieren als Gambenquartett sowie mit anderen Instrumentalisten, Sängern, Tänzern und Schauspielern. Aufnahmen für den Südwestrundfunk (SWR) und das SWR-Fernsehen sowie das Mitwirken bei großen Chorprojekten machten das Ensemble bekannt.

Die Kinder von Herrental
Filmgottesdienst der Kinderstadtkirche

Sonntag, 8. Oktober 2017, 19:00 Uhr,
Kleine Kirche, Karlsruhe, Kaiserstraße 131, Eintritt frei

Die Reformation bewegte die Welt. Doch was kam davon bei den einfachen Leuten an? Der Film „Die Kinder von Herrental“ von der Film-Freizeit 2016 erzählt die Geschichte von Kindern, die durch die Bauernaufstände ihre Eltern verloren und dann ihre ganz eigene Erfahrung mit Luthers Wirken machten.

Maaartin!
Vom kleinen Martin zum großen Luther

Samstag, 14. Oktober 2017, 17:00 Uhr,
Evang. Kirche Zum guten Hirten, KA-Rintheim, Rintheimer Hauptstraße 79, Eintritt frei

Ein Orgelkonzert für Kinder ab 5 von Christiane Michel-Ostertun, nach einem Text von Gerhard Engelsberger, bearbeitet von Eva Martin-Schneider.

Kantatengottesdienst
Johann Sebastian Bach:
„Gott der Herr, ist Sonn und Schild“, BWV 79

Sonntag, 15. Oktober 2017, 10:30 Uhr,
Evang. Stadtkirche, Karlsruhe, am Marktplatz, Eintritt frei

CoroPiccolo Karlsruhe
Solisten: Camerata 2000
Leitung: Kirchenmusikdirektor Christian-Markus Raiser

Eine der wenigen Reformationskantaten aus der Feder des Thomaskantors. Die Aufführung ist Bestandteil einer Bachkantatenreihe des Kirchenbezirks in verschiedenen Kirchen anlässlich des großen Jubiläums.

Wie übersetze ich die Bibel?
Spirituelles Frühstück

Dienstag, 17. Oktober 2017, 10:00 Uhr,
Kirchenfenster, Citypastoral Karlsruhe, Erbprinzenstraße 14, Eintritt frei

Gemeinsam in den Tag starten, über einen kurzen Impuls zu Martin Luther ins Gespräch kommen und sich bei einer Tasse Kaffee oder Tee, kleinen Häppchen und guter Gemeinschaft stärken.

Gottesdienst mit Bachkantate

Sonntag, 22. Oktober 2017, 11:30 Uhr,
Kath. Citykirche St. Stephan, Karlsruhe, Erbprinzenstraße 14, Eintritt frei

Musik und Gottesdienst gehörten für Luther untrennbar zusammen, denn für ihn „predigt Gott das Evangelium auch durch die Musik“. Durch Luther erst fand das volkssprachliche geistliche Lied den Weg in den Gottesdienst und ohne dies wären die großen Kirchenmusiker wie Bach nicht zu denken – was liegt also näher, als großartige Kirchenmusik und Gottesdienst zu verbinden?

Lutherische Messen
Chorkonzert

Sonntag, 22. Oktober 2017, 18:00 Uhr,
Evang. Stadtkirche, Karlsruhe, am Marktplatz, mit Eintritt

Johann Sebastian Bach:
Lutherische Messen – Kantate „Gott der Herr, ist Sonn und Schild“

C.-M. Raiser „An die Musik“ (M. Luther)
CoroPiccolo Karlsruhe
Solisten: Karlsruher Barockorchester
Leitung: Christian-Markus Raiser

Lutherische Messen, eine Reformationskantate und das Vorwort Luthers an „Frau Musica“ in einer neuen Vertonung, aufgeführt von großartigen Ensembles und Solisten, sind die besten Zutaten für ein „Reformationskonzert“ kurz vor dem eigentlichen Jubiläum.

Luthernacht – der Reformation auf der Spur
Erkundungen für alle Generationen

Samstag, 28. Oktober 2017, ab 16:00 Uhr,
Evang. Christuskirche und Albert-Schweitzer-Saal, Karlsruhe, mit Eintritt

Wie hat Luther gelebt, gedacht und gefühlt? Woher kam sein Mut? Was hat der Buchdruck mit ihm zu tun? Bis in den Abend tauchen wir in Luthers Welt ein, singen, essen und spielen. Kommt vorbei!

Anmeldung erbeten unter:
pfarramt@christuskirche-karlsruhe.de
oder Tel.: 0721 - 23 177

... davon ich singen und sagen will
Chorkonzert

Samstag, 28. Oktober 2017, 19:00 Uhr,
Kath. Kirche St. Bernhard, Karlsruhe, am Durlacher Tor, Eintritt frei

Ein Chorkonzert der Lutherana Karlsruhe zum Reformationsjubiläum unter der Leitung von KMD Dorothea Lehmann-Horsch.

Luther – einer von uns
Reformationstag, Ökumenischer Gottesdienst

Dienstag, 31. Oktober 2017, 20:00 Uhr,
Evang. Stadtkirche, Karlsruhe, am Marktplatz, Eintritt frei

Zum Abschluss der offiziellen Feierlichkeiten des Reformationsjubiläums in Baden feiern der evangelische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh und der katholische Erzbischof Stefan Burger einen festlichen ökumenischen Gottesdienst in der Stadtkirche am Marktplatz. Nach der Präsentation der 22 Lutherbüsten im März werden sie abschließend noch einmal gemeinsam zu sehen sein.

h-Moll-Messe BMV
von Johann Sebastian Bach

Sonntag, 26. November 2017, 17:00 Uhr,
Evang. Stadtkirche, Karlsruhe,am Marktplatz, mit Eintritt/

Solisten: Camerata 2000
Bachchor Karlsruhe/Leitung: Christian-Markus Raiser

Zum Abschluss der Feierlichkeiten „500 Jahre Reformation“ erklingt Bachs unvergleichliche h-Moll-Messe.

Zum Seitenanfang

Evangelische Kirche Karlsruhe
Ein Projekt der Evangelischen Kirche in Karlsruhe. Unter Leitung der Stadtkirche Karlsruhe,
Pfarrer Dirk Keller. Evangelisches Pfarramt der Alt- und Mittelstadtgemeinde,
Kreuzstraße 13, 76133 Karlsruhe, Telefon: 0721 - 9 20 49 16, Telefax: 0721 - 20 53 82,
dirk.keller@stadtkirche-karlsruhe.de, www.stadtkirche-karlsruhe.de, www.luther2017-karlsruhe.de,
Facebook: www.bit.ly/Luther2017-Karlsruhe, Facebook: Luther2017-Karlsruhe