Impressum | Kontakt   facebook
Evangelische Kirche Karlsruhe
Martin Luther
„Ich möchte fürwahr sehr gern ein rechtes Konzil sehen, damit vielen Sachen und Leuten geholfen würde.“
Die Hoffnung auf ein allgemeines Konzil, an dem auch die Reformatoren und die evangelischen Stände beteiligt wären, hat Luthers ganzes Wirken begleitet. Aber das geplante Konzil wurde immer wieder verschoben, bis es schließlich am 13.12.1545 (zwei Monate vor Luthers Tod) in Trient eröffnet wurde und (mit Unterbrechungen) bis 1563 dauerte. 1551 wurde den Vertretern der evangelischen Stände freies Geleit zugesichert, aber sie wurden nicht in die Verhandlungen einbezogen. Vermutlich war damals schon zu viel „Porzellan zerbrochen“ worden, als dass es noch zu einer Einigung hätte kommen können.
 
Erst seit dem 2. Vatikanischen Konzil (1962-1965) sind ökumenische Hoffnungen erwacht und es kam zu Annäherungen zwischen den Kirchen, die vor allem zu einer veränderten Atmosphäre geführt haben. Luthers Hoffnung auf ein Konzil, durch das „Leuten geholfen würde“, bleibt ein wichtiges Ziel.
 
Martin Luther – einer von uns
Martin Luther würde sich wundern, wie beide Kirchen inzwischen das Gemeinsame suchen. Dabei ist der Mut des katholischen Dekans Hubert Streckert zu bewundern, denn in seiner Kirche, St. Stephan, ist eine Lutherbüste für ein halbes Jahr zu Gast und neue, aktuelle Thesen werden hier an die Thesentür geschlagen. Dass der katholische Erzbischof Stefan Burger und der evangelische Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh am Reformationstag gemeinsam einen Gottesdienst halten, wäre vor nicht allzu langer Zeit unvorstellbar gewesen.

Veranstaltungen zum Thema Ökumene
19. März 2017, 19:00 Uhr:
Gottesdienst „Luther – einer von uns?!“
Kath. Citykirche St. Stephan, Karlsruhe
 
1. April 2017, 11:00 Uhr:
„Thesenanschlag – die 95 Thesen der heutigen Zeit“
Offene Kirche, Kath. Citykirche St. Stephan, Karlsruhe
 
17. Mai 2107, 11:30 Uhr:
„Eine katholische Kirche durch die Augen Luthers sehen“
Kath. Citykirche St. Stephan, Karlsruhe
 
22. Oktober 2017, 11:30 Uhr:
Gottesdienst mit Bachkantate, großartige Kirchenmusik und Gottesdienst,
Kath. Citykirche St. Stephan, Eintritt frei

Impressum
 
 
facebook
Evangelische Kirche Karlsruhe
Ein Projekt der Evangelischen Kirche in Karlsruhe. Unter Leitung der Stadtkirche Karlsruhe,
Pfarrer Dirk Keller. Evangelisches Pfarramt der Alt- und Mittelstadtgemeinde,
Kreuzstraße 13, 76133 Karlsruhe, Telefon: 0721 - 9 20 49 16, Telefax: 0721 - 20 53 82,
dirk.keller@stadtkirche-karlsruhe.de, www.stadtkirche-karlsruhe.de, www.luther2017-karlsruhe.de,
Facebook: www.bit.ly/Luther2017-Karlsruhe, Facebook: Luther2017-Karlsruhe