Impressum | Kontakt   facebook
Evangelische Kirche Karlsruhe
Katharina von Bora
„Bilder, Glocken, Messgewänder, Kirchenschmuck Altarlichter und dergleichen halte ich für frei. Wer will, kann es auch lassen. Obwohl ich Bilder aus der Heiligen Schrift und von guten Geschichtserzählungen (Historien) für nützlich, aber doch für eine Sache der persönlichen freien Entscheidung halte. Denn mit den Bilderstürmern halte ich es nicht.“
Luther gehörte nie zu den Bilderstürmern. Im Gegenteil: Als die unter Führung seines Fakultätskollegen Karlstadt anfingen, ihr Unwesen zu treiben, verließ Luther die Wartburg und kam trotz Acht und Bann nach Wittenberg und predigte eine Woche lang gegen diesen Versuch, Menschen mit Gewalt ihre Glaubensbilder zu nehmen und zu zerstören. Seine Begründung hieß: „Wir müssen alle für uns selbst sterben und dann gewiss sein, woran wir glauben und worauf wir hoffen“.
 
Da kann keiner den anderen vertreten. Und darum darf auch kein Mensch einem anderen vorschreiben, welche Bilder des Glaubens für ihn richtig und wichtig sind. Diese Botschaft hat die Menschen in Wittenberg so überzeugt, dass der Spuk des Bildersturms nach dieser Predigtwoche vorbei war.

 
Katharina von Bora – eine von uns
Katharina von Bora floh aus dem Kloster und wurde durch die Heirat mit Luther die erste evangelische Pfarrfrau. Sie bekam sechs Kinder, organisierte den Haushalt und hatte ihren Platz als gleichberechtigte Partnerin am Tisch bei Luthers Gesprächsrunden.

Veranstaltungen zum Thema
29. Juni 2017, 20:00 Uhr:
„Glaube und Bild“
Vortrag Prof. Dr. Härle, mit Präsentation der Büsten
im Landesmuseum Schloss, Eintritt frei
 
18. August 2017, 18:00 Uhr:
„Die Lutherin“
Gottesdienst im Landesmuseum Schloss,
mit Predigt und Vortrag von Prof. Dr. Härle
 
17. September 2017, 10:00 Uhr:
„Argula, Käthe und die anderen“
Gottesdienst am Frauensonntag,
im Gemeindesaal der Luthergemeinde

Impressum
 
 
facebook
Evangelische Kirche Karlsruhe
Ein Projekt der Evangelischen Kirche in Karlsruhe. Unter Leitung der Stadtkirche Karlsruhe,
Pfarrer Dirk Keller. Evangelisches Pfarramt der Alt- und Mittelstadtgemeinde,
Kreuzstraße 13, 76133 Karlsruhe, Telefon: 0721 - 9 20 49 16, Telefax: 0721 - 20 53 82,
dirk.keller@stadtkirche-karlsruhe.de, www.stadtkirche-karlsruhe.de, www.luther2017-karlsruhe.de,
Facebook: www.bit.ly/Luther2017-Karlsruhe, Facebook: Luther2017-Karlsruhe